Logo degrowth

Events

Past Events

Are you organising an event that you would like to share here? Write to us at contact@degrowth.info!

27. Führung im Hambacher Forst

Sonntag, 17. Januar und Sonntag, 24. Januar, 12.00 Uhr, Der Hambacher Forst - oder was davon noch übrig ist und vielleicht gerettet werden kann? (weitere Termine 14. Februar, 13. März, 17. April, 8. Mai, 19. Juni...) Die 21. und die 22. monatliche Führung der ganz anderen Art. In einem wunderbaren alten Laubwald. Doch unaufhaltsam nähert sich die Abbaukante, der Braunkohle-Tagebau Hambach. ...

UTOPIKON - Berlin

"UTOPIKON - die Utopie-Ökonomie-Konferenz: Wege und Herausforderungen in eine geldfreiere Gesellschaft Mit 300 Menschen, fünf Keynotes, 10 Workshops, einem veganen Mitmachbrunch, einer Wishbowl und vielem mehr lädt das Netzwerk living utopia zur UTOPIKON am 05.11. nach Berlin in die Forum Factory ein! Angefragt sind bisher Keynote-Speaker*innen wie Dr.in Friederike Habermann, Prof. Dr. Niko...

Ausverkauft? Die Zukunft des globalen Handels in Zeiten von TTIP und CETA - Berlin

Unsere Grüne Woche 2016 Ausverkauft? Die Zukunft des globalen Handels in Zeiten von TTIP und CETA Weltweit wächst der Protest gegen die globale Handelspolitik. Vielen Menschen sind überzeugt, dass die Handelspolitik in ihrer heutigen Art globale Ungerechtigkeit, die Konzentration von Macht und Kapital in den Händen weniger fördert und zum Raubbau an Natur und Menschen führt. Die Unzufried...

Wegweiser Solidarische Ökonomie – anders Wirtschaften - Cottbus

Diskussion / Vortrag Mit Elisabeth Voß (Berlin) Donnerstag, 14.01.2016 | 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr quasiMono, Cottbus Erich-Weinert-Str. 2 03046 Cottbus Kulturstätte des Blattwerk e.V. auf dem Campus der BTU Cottbus Solidarische Ökonomie hat viele Gesichter. Sie beschreibt Ideen und Konzepte einer Wirtschaft, die nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist, sondern menschliche Bed...

"Wir haben es satt!" – Großdemo in Berlin

Die Landwirtschaft steht am Scheideweg: Wird unser Essen zukünftig noch von Bäuerinnen und Bauern erzeugt oder von Agrarkonzernen, die auf Agrogentechnik und Tierfabriken setzen und zu Dumpingpreisen für den Weltmarkt produzieren? Wir fordern einen anderen Weg! Wir wollen ökologisch hochwertige und gesunde Lebensmittel von Bauernhöfen mit fairen Preisen und Marktbedingungen weltweit! ht...

21. Führung im Hambacher Forst

Sonntag, 17. Januar und Sonntag, 24. Januar, 12.00 Uhr, Der Hambacher Forst - oder was davon noch übrig ist und vielleicht gerettet werden kann? (weitere Termine 14. Februar, 13. März, 17. April, 8. Mai, 19. Juni...) Die 21. und die 22. monatliche Führung der ganz anderen Art. In einem wunderbaren alten Laubwald. Doch unaufhaltsam nähert sich die Abbaukante, der Braunkohle-Tagebau Hambach. ...

Safe spaces are women's right! Share and come. Demonstration 17th, 13h, Hamburg

Demonstration für die Rechte von geflüchteten Frauen - Safe Spaces are women's rights. Steindamm 11, St.Georg/Hamburg. Ein leerstehendes Hotel als Symbol für die vielen Räume, die nicht nur die Stadt Hamburg nutzen könnte, um geflüchteten Frauen einen sicheren Rückzugsraum zur Verfügung zu stellen. Kommt, zeigt Solidarität, berichtet und teilt!

Workcamp Wirtschaftswandel - Eberswalde

Bereits im Vorfeld des Solikon2015 haben einige Treffen zur Regionalvernetzung stattgefunden. Erste konkrete Projektideen wurden formuliert, Bedürfnisse und Anstehendes festgehalten. Um die Impulse der Treffen und von Wandelwoche und Kongress aufzunehmen, ladet Solicon zum Workcamp Wirtschaftswandel (kurz www2015), das vom 27.-29. September an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswal...

Was ist eigentlich Kapitalismus? - Aachen

Eine Einführung in die kategoriale Kapitalismuskritik mit Marius Stelzmann Im Zuge der Krise werden wieder vermehrt kritische Stimmen gegenüber dem herrschenden Wirtschaftsmodell laut. Doch die Gegenvorschläge reichen nur von einer Brutalisierung des Neoliberalismus mit sozialen Kahlschlägen, wie sie Griechenland von der Troika aufgezwungen wird, bis zum erneuten keynesianischen Versuch mi...

This Changes Everything, Filmvorführung und Gespräch - Berlin

This Changes Everything Filmvorführung und Gespräch Der Dokumentarfilm "This Changes Everything" ist von Naomi Kleins Bestseller "Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima" inspiriert. Die zentrale These Kleins ist, dass wirksamer Klimaschutz ohne eine grundlegende Veränderung des Wirtschaftssystems nicht zu haben ist. Der Kampf für das Klima ist demnach der gleiche wie für Arbeitnehmerrecht...

Thomas Piketty "Das Kapital im 21. Jahrhundert", Seminar - Berlin

Thomas Piketty "Das Kapital im 21. Jahrhundert" – ein Tagesseminar zur Einführung in das Werk, politischen Konsequenzen und den Reaktionen aus Medien, Politik und Wissenschaft Thomas Pikettys Das Kapital im 21. Jahrhundert (2014) ist das meistdiskutierte ökonomische Werk der letzten Jahre. Die Verteilung von Vermögen und Einkommen im Globalen Norden – und weltweit – könnte im 21. Jahrhunder...

Agrarwende selber machen? - Lüneburg

Teil der öffentlichen Ringvorlesung: L3 Lebensstile, Landwirtschaft Lebensmittel - Wie jetzt, nur besser? Agrarwende selber machen?: Druck machen und kreativ verändern – wie geht das eigentlich? Die „Aktion Agrar“ kritisiert mit Aktionen und Kampagnen die industrielle Landwirtschaft und kämpft für eine sozialverträgliche und tiergerechte Ausgestaltung einer zukünftigen Ernährungswirtschaft....

Lesung: Das Ende der Megamaschine - Potsdam

Das Buch "Das Ende der Megamaschine" legt die Wurzeln der Zerstörungskräfte frei, die heute die menschliche Zukunft infrage stellen. In einer historischen Spurensuche führt das Buch zu den Ursprüngen ökonomischer, militärischer und ideologischer Macht. Der Autor erzählt die Vorgeschichte und Genese des modernen Weltsystems, das Mensch und Natur einer radikalen Ausbeutung unterwirft. Dabei de...

Kapitalismustribunal - Summit, Berlin

Wie werden unsere ökonomischen Spielregeln künftig aussehen? Was ist fair? Was wird künftig ein Verbrechen sein? Und wie fassen wir das in neue, gültige und allgemeine Rechtsgrundlagen? Wie werden die Verhandlungen des Kapitalismustribunals 2016 fair und ausgewogen ablaufen? Zu welchen unmittelbar gültigen Rechtssetzungen können die Grundsatzurteile des Gerichtshofes ex negativo gelangen? ...

Stadtentwicklung für Alle! - Stuttgart

Ein Workshop mit dem Stuttgarter Stadtplaner Luigi Pantisano Wie verstehe und analysiere ich meine Stadt? Wie kann die Stadt für Alle lebenswert gemacht werden? Welche Entwicklungsfragen wirft dies auf (Straßen, Energie ... etc. pp.). Wie gelingt eine möglichst breite Beteiligung der Bürger*innen? Wir reflektieren und diskutieren gemeinsam mit Luigi Pantisano. Luigi Pantisano ist Geschäft...

Papst Franziskus als Kapitalismuskritiker - Hamburg

Reihe "Über Gott und die Welt" Das Zeitalter der Aufklärung ist Geschichte, einen unaufhaltsamen Prozess der Säkularisierung gibt es seither nicht. Menschen entwickeln noch immer religiöse oder spirituelle Bedürfnisse, Linke eingeschlossen. Mehr noch: "Fundamentalisten" in verschiedenen Religionen und Regionen scheinen auf dem Vormarsch. Marx wies seinerzeit darauf hin, dass Religionskritik di...

Planspiel: Der Kampf um Ressourcen - Berlin

Planspiel: Der Kampf um Ressourcen Ein realistisches Planspiel am Beispiel des fiktiven Staats „Fontanien“ Durchführung: Planpolitik.de (langjährige Expert*innen für politische Planspiele) Begrüßung: Micky Haque Ist es Fluch oder Segen, wenn in einem innenpolitisch instabilen Staat Ölvorräte entdeckt werden, die groß genug sind, um viele wirtschaftliche Schwierigkeiten beheben zu können...

Humustag 2015 - Der Boden unter unseren Füßen - Rathenow

Humustag 2015 - Der Boden unter unseren Füßen vom Umgang mit unserer wichtigsten Ressource Boden ist Leben. 95% der weltweiten Nahrungsmittelproduktion ist direkt vom Boden abhängig, er speichert Kohlenstoff, Nährstoffe und Wasser und hat eine große Bedeutung für die Artenvielfalt. Und doch schätzen wir ihn nur wenig. Aber unser Konsum – nicht nur von Lebensmitteln, sondern auch von nachwac...